anhaltweb Sachsen-Anhalt erleben
Home | Kontakt | Impressum | Hilfe | Notizbuch
Hotel.de
Suche:
Anmelden Städte-Info Tourist-Info 25.10.2014
Regional
Ilsenburg (Stadt)
Stadt-Info

 

Klosterkirche Ilsenburg

Klosterkirche Ilsenburg
Foto: Landesmarketing Sachsen-Anhalt GmbH
Die Klosterkirche Ilsenburg gehört zu den ersten Bauwerken der "Hirsauer Bauschule" in Deutschland und wurde in den Jahren 1078 - 1087 als kreuzförmige Basilika erbaut.

Durch den Bauernaufstand 1525 kam es zu beträchtlichen Zerstörungen der an der Südseite des Klosters gelegenen Gebäude. Die Gebäude im Westen der Klausur erfuhren 1862 zum größten Teil einen Umbau zu einem neoromanischen Schloss.

Heute können Sie Reste eines romanischen Gipsfußbodens mit reichen Verzierungen und den barocken Hochaltar mit seinen filigranen Schnitzarbeiten bewundern.

Die Klosterkirche Ilsenburg bietet heute den musealen Rahmen für Konzerte, Ausstellungen und Führungen. Trauungen und Taufen sind in dem Bauwerk der Straße der Romanik ebenfalls möglich. Strasse der Romanik

Information:
  • Öffnungszeiten
    Mai bis Oktober:
    täglich 10.00 - 16.00 Uhr
    November bis April:
    Montag - Freitag 13.00 - 14.00 Uhr
    Samstag, Sonntag + Feiertag 11.00 - 12.00 Uhr

    Führungen außerhalb der Öffnungszeiten in Absprache mit der Tourismus GmbH Ilsenburg möglich.

 
Karte
Anzeige


Busreisen