anhaltweb Sachsen-Anhalt erleben
Home | Kontakt | Impressum | Hilfe | Notizbuch
Hotel.de
Suche:
Anmelden Städte-Info Tourist-Info 18.11.2017
Regional
Seehausen (Börde)
Stadt-Info
 VG Börde Wanzleben
 Seehausen (Börde)
 Aktuelles
 Links
Touristinformation
Kirche
St. Paulskirche
Radwandern
Altmark-Rundkurs

Ort wechseln

PLZ oder Ort

Angebote:
Kurzreisen Sachsen-Anhalt
Städtereisen
Städtereisen Harz

 

St. Paulskirche Seehausen

Die Kirche St. Paul zählt zu den ältesten Bauwerken in der Magdeburger Börde und ist als Urbild einer romanischen Dorfkirche erhalten geblieben. In der Zeit, als Seehausen große Bedeutung als Sitz einer Graugrafschaft hatte, wurde sie erstmalig im Jahre 1148 erwähnt. Bischof Hildgruen von Halberstadt ließ die Kirche vermutlich im Jahr 830 auf einem Hügel errichten.

Sie besitzt nur ein Schiff, das genauso breit wie der Westturm ist. Im Osten liegt ein eingezogener Chor, der durch eine halbrunde Apsis abgeschlossen wird. Das im Süden gelegene einstufige Portal stammt aus romanischer Zeit. Obwohl im 17. Jahrhundert die ursprünglichen Rundbogenfenster von Schiff und Chor durch rechteckige ersetzt wurden, ist ihre schlichte Schönheit noch an der Apsis zu erkennen.

Strasse der Romanik


Reisebericht:
 
Karte


Busreisen